Plattdüütscher Obend

Helga und Heinrich Gerken

Heinrich Gerken leitet die Sparte "Plattdüütsch" und
ist für die Inhalte aller Veranstaltungen zuständig.
Seine Frau Helga sorgt regelmäßig für die Getränke sowie für Punsch und Kekse in der Dezemberveranstaltung.


Aktuelle Termine für das Winterhalbjahr 2019/2020 folgen demnächst hier.




An vier Abenden im Winterhalbjahr wird der Plattdeutsche Abend von Heinrich Gerken mit tatkräftiger Unterstützung durch seine Frau Helga vorbereitet und durchgeführt. Die Termine sind der zweite Dienstag im Dezember sowie der dritte Dienstag in den Monaten Oktober, Februar und April.

Die Plattdeutschen Abende finden grundsätzlich im Oktober und im Februar im Dorfgemeinschaftshaus in Ohrensen, Harsefelder Straße 12, sowie im Dezember und im April im Heimathaus in Bargstedt, Poststraße 3 (das Haus steht in zweiter Zeile) statt.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würde sich der Verein allerdings freuen. Nichtmitglieder des Heimatvereins sind bei den Plattdeutschen Abenden gerne gesehen. Leser für den Heimatverein sind Heinrich Gerken und Günter Falck aus Bargstedt, Hans-Hinrich Ladwig aus Kohlenhausen sowie gelegentlich Hans Prigge aus Bredenbeck. Zu den überörtlichen Gästen gehörten in den letzten Jahren Heike Fedderke (Heikendorf),  Prof. Heinz Lemmermann (2007 verstorben), Renate Kiekebusch (Düdenbüttel), Walter Marquardt (Immenbeck), Gerd Pillip (Regesbostel), Hinrich Gerken (Harsefeld), Georg "Schorsch"Perthel (Bevern), Gerhard Corleis (Bokel), Fidi Ehlbeck (Lauenbrück), Johannes Dohrmann (Neukloster), Britta Heinsohn (Moorausmoor), Christina Wiebusch (Wedel), Petra Giese (Stade) oder Christa Heise-Batt (Norderstedt).


25 Jahre Leitung der Sparte "Plattdeutsch" im Heimatverein Bargstedt/Ohrensen

Seit 1993 steht die Sparte "Plattdeutsch" unter der Federführung von Heinrich Gerken. Seine Frau Helga unterstützt ihn seitdem durch die Versorgung der Besucher mit Getränken und Gebäck zur vorweihnachtlichen Lesung im Heimathaus. Außerdem gestaltet sie die Tische mit schönen Dekos. Die Veranstaltungen im Winterhalbjahr sind immer beliebter geworden, nicht zuletzt auch durch regelmäßige Verpflichtungen von bekannten plattdeutschen Autoren.

Am 16.10.2018 gestaltete Heinrich Gerken ein gelungenes Soloprogramm anlässlich seines Jubiläums im DGH Ohrensen. Außerdem konnten die Besucher Nr. 3332, 3333 und 3334 begrüßt werden und erhielten ein kleines Präsent.

Hier sind einige Bilder von diesem Jubiläumsabend in Ohrensen:

 

Get Adobe Flash player


 

Unsere nächsten Veranstaltungen


Handarbeiten:

04.06.2019, 19.30 Uhr

Heimathaus Bargstedt


Sommerpause